Menü Schließen

1 Kommentar

  1. Rosemarie Schmidt

    Wenn man durch die Hölle geht sollte man nicht innehalten, sondern weitergehen, aber nicht tiefer in eben diese Hölle, sondern sie verlassen!!! Kleine Schritte lassen einem vieles erkennen. Ich nehme den Weg und das Ziel bewußt war.
    Mut und Angst gehören zusammen, ohne Angst kein Mut. Deshalb ist persönlicher Mut nicht vergleichbar. Verdient aber immer Anerkennung. Stroh im Kopf !!!!!! Toller Spruch. Lehren gleich Tür öffnen ein schöner Vergleich. Innere Zufriedenheit, da passt wohl mein Lieblingsspruch: „Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug“ War wieder interessant euch zuzuhören. Und schon kommen einem auch einige Gedanken. Habe ich parallel geschrieben. Grüße euch herzlich Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.